myhubi.de

Graupner Ultra Duo Plus 50

 
Da ich mein Ultra Duo Plus 50 gebraucht gekauft habe, waren vom Vorbesitzer jede Menge Speicherplätze mit Lipos und den dazugehörigen Daten von den Ladevorgängen im Akkuspeicher belegt. Um diese Datensätze zu löschen, muss man, da dies mit der UDP Manager Software nicht möglich ist, das UDP 50 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
 
 
!! Achtung, dabei werden auch alle User Einstellungen gelöscht !!
 
Die fehlende Möglichkeit, einzelne oder auch aller Akkus aus dem Speicher des UDP 50 zu löschen, ohne einen kompletten Reset durchführen zu müssen, ist der einzige Kritikpunk den ich an diesem Ladegerät und der UDP Manager Software zu bemängeln habe. Eine weitere Möglichkeit auf die Datensätze des Ultra Duo Plus und vieler weiteren Ladegeräte zu zugreifen, bietet die Software LogView , in wie weit es damit möglich ist einzelne Akkus oder Daten zu löschen ist mir nicht bekann, da ich diese Programm nicht nutze.
 
 
 
 
Um nun das UDP 50 zurück zu setzen, muss das Ladegerät mit Hilfe des internen Netzteiles in Bereitschaft „AN“ sein. Dann wird der Netzstecker gezogen und innerhalb von 10 Sekunden wieder eingesteckt. Während des Einsteckens muss gleichzeitig die Taste „PAGE SELECT Pfeil nach RECHTS“ gedrückt werden. Nun initialisiert das UDP 50 neu und zeigt dabei die Firmware Versionsnummer an. Durch erneutes drücken der Taste wird das Gerät auf seine Werkseinstellungen zurückgestellt und automatisch alle Akkuspeicher und User Einstellungen gelöscht.
 
 
 Bild- und Textbeiträge © Mirko Wünsch